Einen Kredit trotz Probezeit zu bekommen ist nicht gerade einfach, denn ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für viele Banken eine unabdingbare Voraussetzung für die Kreditvergabe. Wer allerdings die  im nachfolgenden Beitrag empfohlenen Vorgehensweisen befolgt, hat selbst dann gute Chancen auf einen Bankkredit, wenn er noch in der Probezeit steckt, er der Bank also keinen unbefristeten Arbeitsvertrag vorlegen kann.

So bekommt man einen Kredit trotz Probezeit

Eine noch laufende Probezeit wird von den Kreditinstituten nicht gerne gesehen. Sie muss aber nicht zwangsläufig dazu führen, dass das Kreditersuchen abgelehnt wird. Für manche Banken ist nämlich nicht der unbefristete Arbeitsvertrag, sondern die finanzielle Gesamtsituation des Kreditsuchenden sowie dessen bisheriges finanzielles Verhalten von ausschlaggebender Bedeutung für die Kreditbewilligung.

Und wer mit zusätzlichen Sicherheiten oder gar einem solventen Bürgen dienen kann, dürfte selbst bei soeben begonnener Probezeit kaum Schwierigkeiten haben, ein zinsgünstiges Bankdarlehen zu erhalten.

Tipp 1: Alternative Anbieter suchen

Bei vielen Kreditinstituten ist ein bestehendes, unbefristetes Arbeitsverhältnis Grundvoraussetzung für die Darlehensvergabe. Die Möglichkeit auf einen Kredit trotz Probezeit gibt es oft nicht. Leider jedoch wird das von den Banken nur selten offen kommuniziert, sondern offenbart sich erst im Zuge der Antragstellung. Wer sich also Arbeit ersparen will, fragt vor der Antragstellung bei der Bank nach, ob und unter welchen Bedingungen sie Probezeitkredite vergibt.

Eher schlechte Alternativen aufgrund der dort üblichen horrenden Zinsen bieten die teils halbseidenen Angebote privater Online-Kreditvermittler sowie der Überziehungsrahmen des Girokontos. Eine gute Alternative dagegen bieten Online-Kreditmarktplätze, in denen private Anleger Darlehen direkt an Privatpersonen vergeben – auch an solche, die noch in der Probezeit sind.

Die besten Kreditanbieter finden

Tipp 2: Arbeitgeber bitten, die Probezeit vorzeitig zu beenden

Dieser Punkt hängt entscheidend vom Verhältnis des Arbeitnehmers zu seinem Arbeitgeber ab. Wenn Letztgenannter mit seinem Angestellten zufrieden ist und auch der Kreditsuchende das Arbeitsverhältnis fortführen will, kann er bedenkenlos nach einer vorzeitigen Probezeit-Beendigung fragen. Erfahrungsgemäß sind die Erfolgschancen bei kleineren Betrieben besser, da bei größeren oftmals tarifvertragliche Vereinbarungen einer Probezeit-Verkürzung im Wege stehen.

Tipp 3: Hausbanken drücken oft ein Auge zu

Hausbanken gewähnten langjährigen Kunden oft einen Kredit trotz Probezeit. Dies stimmt vor allem dann, wenn der Kreditsuchende bereits seit Jahren bei dieser Bank ist und er ihr gegenüber stets seinen finanziellen Verpflichtungen vereinbarungsgemäß nachkam. Besonders gut ist es natürlich, wenn man ein gutes persönliches Verhältnis zu „seinem“ Bankberater aufgebaut hat, sich also eine persönliche Kreditwürdigkeit erarbeiten konnte. In einem solchen Fall sollte – die entsprechende Bonität vorausgesetzt – einer Kreditbewilligung nichts im Wege stehen.

Tipp 4: Kredit von Freunden oder Familienmitgliedern

Freunde und Familienmitglieder wissen über die persönliche und finanzielle Situation des Kreditsuchenden Bescheid und sind in der Regel weitaus eher gewillt ihm ein Darlehen zu gewähren als Banken, bei denen letztlich nur Zahlen über die Kreditvergabe entscheiden. Ein solches Privatdarlehen unter Freunden kann sich aber natürlich zur Belastungsprobe für die Freundschaft entwickeln, falls es zu Problemen mit der Darlehenstilgung kommt.

Tipp 5: Kreditsumme reduzieren und auf Kompromisse einlassen

Entscheidend für die bewilligte Kredithöhe ist stets das frei verfügbare Einkommen des Kreditnehmers. Das perfekte Einkommen für einen Kreditsuchenden

  • entspricht der gewünschten Kreditsumme.
  • ist (soweit absehbar) über einen möglichst langen Zeitraum mindestens gleichbleibend hoch.
  • kommt zuverlässig in regelmäßigen Abständen.
  • wird bereits seit Jahren in der selben Firma erarbeitet.

Da die drei letztgenannten Gründe nicht auf solche Kreditsuchende zutreffen, die noch in der Probezeit stecken, sollten diese sich bei Verhandlungen über die Kredithöhe kompromissbereit zeigen. Vielleicht hilft es, stets an das Sprichwort zu denken „Besser den Spatz in der Hand´, als die Taube auf dem Dach“.

FAZIT
Einen Kredit noch während der Probezeit – oder auch bei einem bestehenden, befristeten Arbeitsverhältnis – zu erhalten ist bei Beachtung der nachfolgende Punkte ohne Weiteres möglich

  • Die Bonität des Kreditsuchenden ist ausreichend gut (z.B. Schufa-Score)
  • Die gewünschte Kreditsumme entspricht den finanziellen Möglichkeiten des Kreditsuchenden
  • Das Verhalten des Kreditsuchenden gegenüber der Bank war in der Vergangenheit tadellos
  • Das Bankinstitut vergibt grundsätzlich Privatkredite selbst bei einer laufender Probezeit

Um die bewilligte Kreditsumme zu erhöhen, kann der Kreditsuchende zusätzliche Sicherheiten wie etwa ein Fahrzeug oder einen Bürgen stellen.

Wie stehen Sparkassen, Volksbanken und die DKB zu diesem Thema?

Ob eine Kreditvergabe trotz Probezeit möglich ist hängt von der jeweiligen Bank ab. Dies zeigen auch die drei nachfolgenden Beispiele, bei denen es unterschiedlich leicht ist, trotz mittelfristig ungesicherter Einkünfte ein Darlehen zu erhalten.

Sparkassen: Arbeitnehmer, die noch in der Probezeit stehen oder einen befristeten Arbeitsvertrag haben werden in der Bonität herabgestuft. Dies bedeutet nicht, dass sie automatisch bei gar keiner Sparkasse einen Kredit bekommen können, denn viele regionale Sparkassenfilialen machen da eine Ausnahme. Nachfragen lohnt sich also.

Volksbanken: Ist die finanzielle Situation des Kreditsuchenden solide, so steht bei vielen Volksbanken einer Darlehensbewilligung nicht im Wege – auch keine Probezeit. Die Bewilligungsvoraussetzungen bestehen stattdessen in einem guten Schufa-Score sowie einem möglichst hohen, frei verfügbaren Einkommen. Wird der Kredit in der Höhe dennoch abgelehnt,  kann der Kreditsuchende Zusatzsicherheiten oder einen Bürgen aufbieten.

DKB: Die Kreditvergabebedingungen der DKB sind streng. Ein Privatdarlehen bekommt von ihr nur, wer Arbeitnehmer und nicht mehr in der Probezeit ist. Freiberufler sind also ebenso von der Kreditvergabe ausgenommen wie Auszubildende oder Rentner. Umgehen lässt sich diese Bestimmung allenfalls durch zähe Verhandlungen oder das Überstellen zusätzlicher Sicherheiten.

So bekommt man einen Kredit trotz Probezeit

Wie lange geht die Probezeit für gewöhnlich?

Die übliche Probezeitdauer liegt in Deutschland zwischen zwei Wochen und den gesetzlich maximal erlaubten sechs Monaten. Innerhalb dieser Probezeit kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. (§ 622, Abs. 3, BGB) Die Probezeit bei einfacheren Tätigkeiten ist in der Regel etwas kürzer. Sie beträgt für gewöhnlich maximal zwei bis drei Monate. Bei höherwertigen Tätigkeiten dagegen sind sechs Monate Probezeit eher die Regel als die Ausnahme.

Tarifvertragliche sowie einvernehmlich zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbarte Abweichungen von der gesetzlichen Regelung sind erlaubt. In diesen Fällen gelten aber nach Ablauf der sechs Monate die normalen Kündigungsfristen. (§ 622 Abs.1 BGB)

Unterschied zwischen befristetem und unbefristetem Arbeitsverhältnis?

Im Unterschied zum unbefristeten Arbeitsverhältnis läuft ein befristetes am vertraglich vereinbarten Zeitpunkt automatisch aus. Der Arbeitgeber muss also nicht separat kündigen und auch keinen Aufhebungsvertrag schreiben.  Laut Statistischem Bundesamt lag in Deutschland im Jahr 2019 der Anteil befristeter Arbeitsverträge an allen Arbeitsverhältnissen bei gut zwölf Prozent. In den letzten zwanzig Jahren ist diese Quote damit relativ konstant geblieben.

Neben vielen anderen finanziellen und beruflichen Nachteilen ist auch die Kreditwürdigkeit bei einem befristeten Arbeitsverhältnis deutlich geringer als bei einem unbefristeten. Dies gilt insbesondere für Darlehen, bei denen die Laufzeit länger ist als die des befristeten Arbeitsverhältnisses.

Wo findet man Erfahrungen von Personen mit dem gleichen Problem?

Es gibt in den kommerziellen und auch privaten Kredit-Foren die unterschiedlichsten Erfahrungsberichte über Probezeitkredite. Wer also einfach „Probezeitkredit“ und „Erfahrung“ in einer Suchmaschine eingibt, wird schnell fündig. Der überwiegende Tenor dieser Berichte lautet: wenn eine Bank Probezeitkredite gewährt, so entscheidet die persönliche und finanzielle Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden darüber, ob und in welcher Höhe ihm ein solches gewährt wird.


Quellen und weiterführende Links: