Ein Blitzkredit ohne Schufa ist nicht so einfach zu bekommen, wie ein Blitzkredit mit Nachweisen zu Schufa und Einkommen. Der Grund ist, dass die Bank durch den fehlenden Schufa-Bericht weniger Sicherheiten hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit ihres potentiellen Kreditnehmers hat und in diesem Zuge mit einem höheren Risiko eines Zahlungsausfalls rechnet.

Das muss auf irgendeine Art und Weise kompensiert werden. In der Regel sind es ein höherer Zinssatz, eine kürzere Laufzeit oder die Forderung nach anderen Sicherheiten wie einer Bürgschaft, die notwendig sind, einen Blitzkredit ohne Schufa trotzdem zu gewähren.

Blitzkredit ohne Schufa: Unser Vergleich

Wir haben in einem anderen Beitrag bereits große und bekannte, vor allem aber zuverlässige und seriöse, Anbieter für einen Blitzkredit ohne Schufa und mit Schufa verglichen. Auf diesen Vergleich können wir auch im Rahmen dieses Beitrags zurückgreifen. Hier der Vergleich:

Table could not be displayed.
FAZIT
Die gezeigten Anbieter für Blitzkredite verfolgen leicht unterschiedliche Modelle bzw. haben teilweise stark unterschiedliche Konditionen. Grundsätzlich lässt sich daraus ableiten, dass bei niedrigeren Zinsen höhere Laufzeiten, Kreditrahmen und auch höhere Hürden bzw. eine Schufa-Einsicht sowie weitere Nachweise erwünscht sind. Umgekehrt ist ein Blitzkredit ohne Schufa daher nur bei kleinem Kreditrahmen, kurzen Laufzeiten und leider auch hohen Zinsen möglich, insofern nicht ausgleichende Sicherheiten wie z.B. Immobilienbesitz geboten werden können.

Infos zur Schufa: So funktioniert das System

Die Schufa, das ist die Schutzgemeinscahft für allgemeine Kreditsicherung. Die Schufa wird von Banken, Vermietern oder beispielsweise Verkäufern immer dann kontaktiert, wenn sie sichergehen möchten, dass der potentielle Kunde/Mieter auch tatsächlich zahlungsfähig ist. Dafür gibt es grundsätzlich keine 100%-ige Garantie.

Allerdings lässt sich das Risiko eines Zahlungsausfalls minimieren, wenn man über die Vergangenheit des Klinten aus finanzieller Sicht Bescheid wüsste. In diesem Zusammenhang ist von Schufa-Einträgen die Rede: Banken, Vermieter und andere Insititutionen berichten hier an die Schufa, ob sich ein Kreditnehmer, ein Mieter oder ein Kunde vertraglich richtig verhalten oder ob es beispielsweise zu Verzug oder Zahlungsausfall kommt.

Trotz der wichtigen Funktion der Schufa ist sie ein privatwirtschaftliches Unternehmen (Schufa Holding AG). Ganz so wie die Rating-Agenturen sieht sich die Schufa entsprechender Kritik hinsichtlich der Entmächtigung der Beschuldigten ausgesetzt. Tatsächlich gibt es aber eine Kontrollfunktion: Sie können eine kostenfreie Datenkopie nach Art. 15 DS-GVO anfordern, so Ihre eigenen Schufa-Einträge auf Richtigkeit kontrollieren und im Zweifel löschen lassen. Den Link dazu haben wir Ihnen unten bereitsgestellt.

Blitzkredit ohne Schufa


Sofortauszahlung noch am gleichen Tag möglich?

Bei einem Blitzkredit ohne Schufa ist eine Sofortauszahlung nicht immer noch am gleichen Tag möglich. Tatsächlich hängt das weniger von der fehlenden Schufa, als von den Praktiken und internen Prozessen des Anbieters sowie denen der eigenen Bank ab.

Die meisten Anbieter garantieren eine Überweisung auf das Zielkonto innerhalb von 24 Stunden, nachdem der Blitzkredit ohne Schufa bewilligt wurde. Andere wiederum garantieren eine Zahlung am selben Tag, wenn vor einer bestimmten Uhrzeit die Bewilligung vorliegt. Wieder andere lassen sich mehrere Tage Zeit. Informieren Sie sich auf der Seite des Anbieters vorher nochmal ganz genau darüber, ob eine Sofortauszahlung noch am selben Tag möglich ist.

Vergessen Sie dabei nicht, dass Sie für die Kreditbeantragung einige Zeit benötigen! Die Bewilligung hingegen ist bei vielen Anbietern eine Sache von wenigen Minuten oder maximal einer Stunde. Nur selten brauchen Kreditinstitute länger, in der Regel nur bei längeren Laufzeiten und entsprechend hohen Kreditvolumina.


Lässt sich eine schlechte Bonität verbessern?

Die Bonität ist der Kennwert, mit dem eine Bank bzw. ein Kreditgeber Ihre Zahlungsfähigkeit bewertet und damit Rückschlüsse auf das Risiko eines Zahlungsausfalls zieht. Das wiederum hat Einfluss auf Ihre Konditionen wie die Laufzeit, die maximale Kreditsumme und auch die Zinsen. Je höher die Bonität, desto günstiger sind die Kredite und desto höher die möglichen Kreditsummen.

Eine schlechte Bonität kommt durch den negativen Einfluss einer oder mehrerer Parameter zu Stande. Dazu zählt beispielsweise die fehlende Schufa-Auskunft bei einem Blitzkredit ohne Schufa. Um die Bonität zu verbessern, kann man sich einen anderen Parameter heraussuchen, und diesen positivieren: Zum Beispiel, indem man der Bank mehr Sicherheiten bietet.

Schufa Eintrag löschen lassen, geht das?

In der Tat kann man einen Schufa Eintrag löschen lassen. Sie müssen dafür einen Eintrag allerdings nachweislich als fehlerhaft klassifizieren. Entsprechend wichtig ist es, selbst Buch über die finanziellen Tätigkeiten zu führen und entsprechende Belege aufzubewahren. Nur so kann man die eigenen finanziellen Bewegungen mit den Schufa-Einträgen abgleichen. Damit das funktioniert, braucht es aber erst einmal Informationen über die eigenen Einträge:

Kann man seine eigene Schufa Einträge ansehen?

Diesbezüglich kann man sich eine Datenkopie von der Schufa zuschicken lassen. Das klappt über eine Beantragung online, den Link finden Sie unten im Beitrag. Die Beantragung ist einmal pro Jahr und pro Klient kostenfrei.

Wo findet man Erfahrungen mit den Blitzkreditanbieter?

Erfahrungen zu den Blitzkreditanbietern finden Sie online in diversen Foren oder beispielsweise auch auf YouTube und persönlichen Blogs. In diesem Zusammenhang gibt es natürlich auch Banken, die wir noch nicht vorgestellt haben. Hier drei Beispiele:

Novumbank: Die Novumbank erlaubt Blitzkredite bis 1500 Euro und einer Laufzeit von max. 61 Tagen. Außerdem erhalten Sie innert 24 Stunden nach Antragsstellung das Kreditangebot.

Creditplus: Der Sofortkredit der Creditplus ist bis zu einem Betrag von 100000 Euro und einer Laufzeit von 10 Jahren möglich. Die Auszahlung erfolgt „innerhalb kürzester Zeit“. Mehr Infos: Creditplus Erfahrungen 

Vaidoo: Mit einer Auszahlung innerhalb von 24 Stunden und einer nur 3-minütigen Antragstellung lockt die Vaidoo Bank. Daten zur Höhe, zur Laufzeit und zu den Zinsen gibt es aber erst währenddessen. Mehr Infos: Vaidoo Erfahrungen

Schufa von Arbeitslosen immer Schlecht?

Die Schufa von Arbeitslosen ist nicht immer schlecht. Tatsächlich stehen in der Schufa praktisch nur dann Einträge, wenn man Zahlungsverpflichtungen nicht (rechtzeitig) nachkommen konnte. Ein schon immer schuldenfreier Arbeitsloser oder ein Arbeitsloser, der jedweden Verpflichtungen nachkam und nachkommt, hat keine negativen Schufaeinträge.

Kredit von Privat zu empfehlen?

Ein Kredit von Privat ist mit entsprechender vertraglicher Vereinbarung kein Problem und einem Kredit von einer Bank zumindest aus dieser Hinsicht gleichzusetzen. Allerdings schwingt hier moralisch ein größeres Gewicht mit, insbesondere, aber nicht nur, wenn man den Kreditgeber persönlich kennt. Wer den Kredit nicht bedienen kann, sorgt hier nicht nur für soziale Konflikte, sondern bringt unter Umständen den Kreditgeber in finanzielle Bedrängnis. Letzteres hat bei einer Bank deutlich geringere Auswirkungen.


Quellen und interessante Links zur weiteren Recherche:

Hinterlasse eine Antwort